• Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
    Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
  • Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
    Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
  • Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
    Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
Einwohnergemeinde Bolligen

Portrait der Gemeinde Bolligen

Geografische Lage

Die grossflächige Gemeinde Bolligen verbindet das Worblental mit dem Emmental. Die "Lutzere" bildet die Wasserscheide zwischen Emme und Aare. Bolligen liegt 6 km nordöstlich vom Bahnhof Bern und ist weitgehend nebelfrei.

Nachbargemeinden Ittigen, Ostermundigen, Stettlen, Vechigen, Krauchthal, Mattstetten, Urtenen, Moosseedorf, Münchenbuchsee
Wälder Grauholzwald, Bantiger, Stockere, Geristeiwald, Äschiwald, Allmitwald, Manneberg
Bäche Worble, Lutertalbächli, Flugbrunnenbächli
Hügel Bantiger, Schwarzkopf, Kirchhügel, Hühnerbühl, Burech

Am Hühnerbühl stiessen der Aare- und Rhonegletscher aufeinander.
Der Bantiger mit dem Sendeturm der Swisscom bietet eine grossartige Aussichtsplattform in alle Richtungen.

 

Bolligen in Zahlen

Fläche 1657 ha bzw. 16.57 km2
Höchster Punkt 947 m
Tiefster Punkt 528 m
EinwohnerInnen 6'214 inkl. Wochenaufenthalter (Stand Ende März 2016)

6'155 exkl. Wochenaufenthalter (Stand Ende März 2016)
Steueranlage 1.60 (ab 2016)
Liegenschaftssteuer 1.0 ‰ (ab 2012)
Feuerwehrdienstersatzabgabe 10 Prozent der einfachen Steuer, maximal 300 Franken

Wohnort Bolligen

Ortschaften Bolligen, Habstetten, Ferenberg, Flugbrunnen, Geristein, Bantigen
Einkaufsmöglichkeiten Dorfmärit Bolligen mit Mittwochsmarkt, sowie diverse Fachgeschäfte

Das historische Zentrum liegt im Ortskern Bolligen mit der renovierten Kirche aus dem 12. Jahrhundert, der Pfrundscheune und dem Pfarrhaus (1581).
Gastronomische Höhepunkte erleben Sie in unseren 9 Restaurants: Bistro, Sternen, Pizza Svizzera Kurier, Dorfbeizli (alle in Bolligen); Linde, Rössli (beide in Habstetten); Alpenblick (in Ferenberg); Laufenbad (bei Hub, Krauchthal); Brügstock-Beizli (in Bantigen, nur Sa/So ab 10 Uhr).

Bildungsstandort Bolligen

4 Schulanlagen und 5 Kindergärten gewährleisten ein qualitativ hochstehendes Bildungsangebot, vom 2-jährigen Kindergarten bis und mit Quarta. In der Primarschule ergänzen eine Einschulungsklasse und eine altersdurchmischte Klasse in Ferenberg das Angebot.
Die Tagesschule ermöglicht die familienergänzende Betreuung der Kindergarten- und Primarschulkinder. Darin integriert sind der Mittagstisch und die Aufgabenhilfe. Die Kinder werden mit dem Schulbus in die Aussenbezirke oder von da nach Bolligen gefahren.
Im Oberstufenzentrum Eisengasse werden sowohl sportlich wie musisch oder intellektuell besonders Begabte durch das Konzept TABO zusätzlich gefördert.

Tagesbetreuung für Kinder

Neben der Tagesschule bieten auch zwei privat geführte Tagesstätten, "Butzus" in Bolligen, "Kinder auf dem Bauernhof" in Habstetten, sowie der Tageseltern-Tagesstätte-Verein familienexterne Tagesbetreuung an.

Verkehr

Mit der S7 des Regionalverkehrs Bern-Solothurn (RBS) wird der Bahnhof Bern in 12 Minuten erreicht. Busse fahren nach Ostermundigen-Gümligen sowie als Ortsbusse durch Bolligen und Habstetten. Während den Stossverkehrszeiten fährt die RBS-Bahn im 7,5-Minuten-Takt.
Postautokurse verbinden Bolligen via Bolligen-/Krauchthalstrasse mit Krauchthal und Hindelbank. Der Moonliner M2 bringt Sie auch nachts sicher nach Bolligen. (Moonliner Fahrplan). Zudem finden Sie in Bolligen drei Standorte des CarSharing-Unternehmens "Mobility" (www.mobility.ch).

Politik

Politische Gliederung Gemeindeversammlung (Legislative)

Gemeinderat (Exekutive)

Ständige Kommissionen

Verwaltung

Im Gemeinderat sind folgende Parteien vertreten: FDP, SP, SVP und der Verein BP Bolligen Parteilos. In den Kommissionen sind auch Mitglieder der EVP vertreten.

Wirtschaft


Anzahl Betriebe Anzahl Beschäftigte
Landwirtschaft 47 177
Industrie 36 303
Dienstleistungen 157 1097

Es bestehen Landreserven, um weitere Arbeitsplätze anzusiedeln. Diese befinden sich an optimaler Verkehrslage zwischen der Bahnstation RBS und dem Autobahnanschluss A1 Wankdorf (2 km Distanz).

Sport/Freizeit und Kultur

werden in Bolligen gross geschrieben: ein Hallenbad mit Sauna und Solarium, 2 Tennisanlagen, diverse Sportplätze, ein Vitaparcours sowie 33 km Wanderwege laden ein zur aktiven Freizeitgestaltung in diesem einzigartigen Naherholungsraum.
58 Vereine, darunter 20 Sportvereine sorgen für ein vielseitiges Angebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Ein Koordinationsteam ist im lokalen Bewegungs- und Sportnetz (LBS) eingesetzt und hat die Arbeit auf den 1.1.2007 aufgenommen.

Bild Hallenbad

Im Kultur- und Freizeitzentrum Reberhaus erleben Sie ein reichhaltiges kulturelles Angebot und viele schöne Begegnungen.

Ich bin überzeugt, dass Sie sich in unserer Gemeinde wohlfühlen werden!

Rudolf Burger

Gemeindepräsident

Bild Reberhaus
 
 
 

Hühnerbühlstrasse 3, 3065 Bolligen - 031 924 70 70 - E-Mail

 

2012. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.
Realisierung format webagentur (eine Abteilung der Talus Informatik AG)